Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
22. September 2019 7 22 /09 /September /2019 14:18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos von Hjalmar Kunz und Winfried Schley

Diesen Post teilen
Repost0
16. September 2018 7 16 /09 /September /2018 20:23

Bei strahlendem Sonnenschein vertraten fast fünzig Deutsche die Städtepartnerschaft zwischen Crailsheim und Pamiers beim Volksfestumzug des Fränkischen Volksfestes 2018. Erfreulich viele Schüler der Klassen 6 und 7 unter der Leitung ihrer Französischlehrerin Tanya Simon nahmen daran teil.

Fotos: Heinz Deufel, Hjalmar Kunz und Freundin von Hélène Bindels

 

 

 

Fotos: Heinz Deufel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Hjalmar Kunz

 von Unbekannt:

 

Diesen Post teilen
Repost0
19. Juni 2018 2 19 /06 /Juni /2018 09:04
Diesen Post teilen
Repost0
31. Mai 2018 4 31 /05 /Mai /2018 09:26

Vom 24. bis 27. Mai 2018 waren 15 musizierende Schüler der Waldorfschule Crailsheim zum Schüleraustausch mit der Waldorfschule Chant'Arize de Campagne sur Arize.
Neben dem Empfang im Rathaus von Pamiers gab es ein Konzert im Saal Aglaë Moyne.

 

Mitglieder der Jumelages-Amitiés organisierten diesen Aufenthalt vor Ort und beherbergten die Schüler.


Zum Originalartikel von La Dépêche du Midi hier.

Zum Originalartikel vom Hohenloher Tagblatt hier.

 

 

Diesen Post teilen
Repost0
5. April 2018 4 05 /04 /April /2018 16:35

Von ihrem Tod erfuhr ich erst Monate später am Ostermontag 2018 beim Omelette-Essen im fernen Frankreich von einer ihrer französischen Freundinnen, die auf den Tag genau 16 Jahre jünger ist. Seitdem beschäftigt mich die Erinnerung an die wenigen Begegnungen, die ich mit der Verstorbenen hatte. Mein letzter Kontakt mit ihr war Ende Mai 2017, als ich sie in meiner damaligen Rolle als Vorsitzender des Pamiers-Komitees Crailsheim - mal wieder verspätet - im Altersheim anrief und ihr zu ihrem 97. Geburtstag gratulierte. Es war so gegen 15 Uhr und sie wusste nicht mehr, wer ich war. Sie erklärte mir, dass soeben ihre Tochter gegangen sei und sie sich erschöpft ins Bett gelegt habe. „ Mein Leben ist nicht mehr schön. Es ist Zeit zu gehen.“, drang es durch den Telefonhörer an mein Ohr. Vor meinem geistigen Augen sah ich sie liegen, blind, matt und mager.

 

Erblindet war sie schon, als ich zehn Jahre zuvor zum ersten Mal bei ihr zu Besuch war.
Überrascht nahm ich wahr, wie sicher sie sich durch ihre kleine, helle Wohnung in der Senioren-
anlage in Gerabronn bewegte, genau wusste, wo in ihrer kleinen Küche der Kaffee zu finden war, den sie für uns beide für mein erstes Interview mit ihr vorbereitete. Sie erinnerte sich ebenso genau, in welcher Schublade in ihrem Wohnzimmer die entsprechenden schriftlichen Unterlagen aus früherer Zeit lagen, die ich für das geplante Buch zum 40-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Crailsheim / Deutschland und Pamiers / Frankreich einsehen durfte. Insgesamt dreimal war ich zum Interview bei ihr. Beim dritten Mal buk sie mir einen Johannisbeerkuchen, weil ich ihr verraten hatte, dass ich diesen immer als Kind zum Geburtstag bekam. Kochen und Backen schienen trotz ihrer Blindheit kein Problem. Das muss auch ihr Markenzeichen für ihre ersten Kontakte nach Frankreich gewesen sein. In den Gastfamilien, die sie in Pamiers aufnahmen, war sie willkommen mit ihren deutschen Rezepten, wofür ihr die Familien bereitwillig die Küche überließen. Schwäbische Maultaschen waren Pflicht. Die Schwarzwälder Kirschtorte wurde mit Gelatine aus der Apotheke, Crème fraîche und Süßkirschen etwas abgewandelt, weil Sauerkirschen und Sahne nicht verfügbar waren.

 

Versöhnen läuft halt durch den Magen und Versöhnung mit Frankreich war das Hauptanliegen der deutschen Generation nach dem Krieg. Gertrud Scharms Weg waren die der persönlichen Kontakte. So war sie in Frankreich zu einer Hochzeit eingeladen, besorgte für das junge Paar in Crailsheim die Gardinen für deren Wohnung, weil der Wirtschaftsaufschwung in Frankreich noch etwas auf sich warten ließ. Sie schmuggelte für die Hochzeitsgäste in ihrem deutschen Auto die in Andorra zollfrei eingekauften Spirituosen. Mit Erfolg spekulierte sie darauf, dass nur französische Autos kontrolliert würden.

 

Den fertigen Artikel für das Jubiläumsbuch las ich ihr Satz für Satz durch das Telefon vor. Satz für Satz bestätigte oder korrigierte sie mit höchster Konzentration. Diese Fähigkeit trainierte sie nachts, wenn sie nicht schlafen konnte, indem sie Primzahlen sammelte. Das Sieb des Eratosthenes hatte sie im Kopf. Sie kam damals 2007 bis 1049.

 

In Gertrud Scharm bin ich einem Menschen begegnet, der mit viel Lebensenergie und menschlichem Gespür in den Nachkriegsjahren auf seinem ganz persönlichen Weg viel zur Versöhnung nach dem schrecklichen Zweiten Weltkrieg beigetragen hat. Sie war eine wahre Power-Frau, vor der ich mich voller Bewunderung verneige.

 

Diesen Post teilen
Repost0
18. September 2017 1 18 /09 /September /2017 13:29

mit Dahut Band und Jumelages-Amitiés

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Post teilen
Repost0
18. Juli 2017 2 18 /07 /Juli /2017 08:24

Das Wochenende um den französischen Nationalfeiertag am 14. Juli war für den Partnerschaftsverein Jumelages-Amitiés ein festliches Ereignis.

Etwa gegen 17 Uhr kamen die Gäste an und wurden auf die Gastfamilien verteilt. Nach dem Abendessen in den Gastfamilien traf man sich zum großen Feuerwerk.

 

Der Bürgermeister von Pamiers, André Trigano, empfing am Samstagvormittag die jugendlichen Gäste im Rathaus, die von Rudolf Michl, Oberbürgermeister von Crailsheim, begleitet wurden.
Anschließend gab es ein Picknick im Freilichttheater von Foix verbunden mit einem Bummel durch die sehenswerte Altstadt. Jugendkapelle und die Bigband von Pamiers traten am Abend gemeinsam auf dem Place de la République von Pamiers auf, dem ein gallisches Abendessen folgte, das die Musikgruppe Banda Eskapats de Tarbes auf die Beine gestellt hatte. Unter sommerlichem Nachthimmel tanzte man bis tief in die Nacht.

 

Am Sonntagvormittag spielten die Jugendkapelle Crailsheim und die Bigband von Pamiers gemeinsam die europäische Hymne an die Freude von Ludwig van Beethoven, was beim Publikum begeistert ankam.
Nach dem Picknick im Stadion Balussou, gingen die einen ins Freibad, die andern vergnügten sich beim Boule-Spiel.

Im Salle des Capelles endete der Abend mit einer gemeinsamen Paella. Jeder deutsche Gast erhielt von der Stadtverwaltung Pamiers die Gedenkmünze von Pamiers.
Franz Matysiak, der Leiter der Stadtkapelle Crailsheim und Steffen Meiser, Leiter der Jugendkapelle, erhielten obendrein neben einigen erwachsenen Musikern eine CD über Gabriel Fauré, dem berühmten Komponisten aus Pamiers.
Auch der ehemalige Austauschorganisator Franz Kasimir wurde bedacht.

Gegen 22 Uhr 30 traten die Deutschen ihre Rückreise an, ein unterhaltsames und herzliches Wochenende als beste Erinnerung im Gepäck. Ein ganz herzliches Dankeschön gilt allen Gastfamilien.


(Frei übersetzt nach Noëlle Loze)

 

Diesen Post teilen
Repost0
7. Februar 2017 2 07 /02 /Februar /2017 09:55
Diesen Post teilen
Repost0
1. Oktober 2016 6 01 /10 /Oktober /2016 15:14

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Cliquer sur les photos pour les agrandir.

Photos: Pascal Schmidt

Diesen Post teilen
Repost0
17. September 2016 6 17 /09 /September /2016 17:30

Diesen Post teilen
Repost0

  • : Blog von Winfried Schley
  • : Anekdoten, Gedanken, Gedichte, - mal heiter, mal nachdenklich, Theologisches und Philosophisches im Alltag, dt.-frz. Beziehungen und Städtepartnerschaft, Kunst und Kunstausstellungen, ... und was mir sonst noch in den Sinn kommt.
  • Kontakt

Profil

  • Winfried Schley
  • Niemals in Gleichgültigkeit verfallen, unabhängig davon, was im Leben auf mich zukommt !  
 Ich interessiere mich für alles, was dem friedlichen Zusammenleben der Menschen dient.
  • Niemals in Gleichgültigkeit verfallen, unabhängig davon, was im Leben auf mich zukommt ! Ich interessiere mich für alles, was dem friedlichen Zusammenleben der Menschen dient.

Bookmarking, Blogbewertungen

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor  Bloggeramt.de Add to Technorati Favorites
fiid.de Overblog Suche  Blogverzeichnis 
Domainwert fuer winfried.schley.over-blog.net Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

follower 

 

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing

 

Suchen